20140609-110627.jpg

Die “Security” – dein Freund und Helfer …

Gerade “interessierten” sich direkt vor dem Hotel in Patras zwei von der “Security” ausgiebig für unsere Maschinen. Warteten insgesamt über zwei Stunden davor, einer machte sich sogar an Knuts Maschine zu schaffen um wahrscheinlich einfach mal zu testen wie sie sich so anfühlt. Danach telefonierten sie kurz und einer von ihnen machte sich wieder aus dem Staub. Der andere blieb im Auto und fuhr dann um den Block. Und so lassen wir die Maschinen jetzt erst einmal nicht mehr aus den Augen bis es nachmittags aufs Schiff geht. Haben zur Sicherheit uns einfach mal das Nummernschild notiert und ein Bild vom Fahrer gemacht. Grad eben ist er wieder vorgefahren und hat etwas weiter hinten in Blickrichtung der Maschinen geparkt … dubios, dubios …

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>